Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Seitensprung Forum!

Seitensprung-Partner bei Lovepoint finden - Mit Garantie
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 6.130 mal aufgerufen
 Die Plauderecke - Auch für Gäste!
Seiten 1 | 2 | 3
Moralist1972 ( Gast )
Beiträge:

21.04.2007 15:39
Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Was soll das denn hier?

Habt Ihr eigentlich keinen Anstand?
Wo ist Eure Moral?

[death] - Fremdgehen ist Lüge an Dem, der dir am nächsten steht!

Der Moralist!

Moralistin1968 ( Gast )
Beiträge:

06.05.2007 01:21
#2 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Ich finde die " Anleitung " hat was von nem generalstabmäßigen Plan. Das wär mir ja schon mal viel zu stressig :-)))
Das alles für einen F***? Und dann kann man noch nicht mal sicher sein, dass das Ding nicht irgendwann auffliegt und man einen heiden Ärger am Hintern hat?

Was mir hier beim Stöbern noch so in den Sinn kam: Ist es nicht etwas ungeschickt,Tipps so öffentlich zu machen? ;-)
Gibts nicht etwas, das man besser ungesagt bzw. ungeschrieben lässt, damit man noch irgendwo der Würde des betrogenen Partners Achtung entgegenbringt. ??????

Aber jeder, wie er meint.
Die Moralistin!

Antagonist ( Gast )
Beiträge:

08.05.2007 15:59
#3 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten
Hallo Moralistin,



1968? 39? Passt ja so langsam in die Zielgruppe



Kennst Du den?

In Antwort auf:




Moral ist die Maske der Minderbefähigten!








Wozu auch immer.. Ehrlichkeit vor sich selbst.. Ehrlichkeit vor anderen.. Verantwortungsvollem Umgang mit Anderen und sich selbst...



Schon allein unter dem Aspekt betrachtet, haben solche Tipps eine Existenzberechtigung?



In Antwort auf:




Das alles für einen F***? Und dann kann man noch nicht mal sicher sein, dass das Ding nicht irgendwann auffliegt und man einen heiden Ärger am Hintern hat?








Na, hoffentlich doch nicht nur für einen F*ck!

Wir sprechen hier von anderen Aspekten.



Sei mal 12 Jahre verheiratet. Das ist 'ne andere Währung als 12 Monate "zusammen".

Da gibt es plötzlich Kinder. Vielleicht ein Haus, zwei oder drei Autos.

Schulden.

Aber auch Gemeinsamkeiten, die man(n) oder frau mit niemand anderem teilen kann.



Wir sprechen aber auch davon, das man jeden Quadratzentimeter Haut schon mehrfach irgendwie berührt, liebkost hat.

Das man jede Reaktion genau kennt, jeden Geruch, einfach ALLES.



Wir sprechen auch davon das sich Verliebtheit in Zuneigung, Langeweile und Routine verwandeln kann.



Und dann?



Trennen?

Trotz der vielen Gemeinsamkeiten?

Trotz dem das die Kinder da sind?

Nachteile für Beide in Kauf nehmen?



In Antwort auf:




Ich finde die " Anleitung " hat was von nem generalstabmäßigen Plan. Das wär mir ja schon mal viel zu stressig :-)))








Die meisten rutschen in sowas rein. So wie ich auch.

Plötzlich merkst Du, das da jemand ist der Dich als Person wahrnimmt.

Mit dem Du rumblödeln kannst. Der Sachen interessant findet, die Deinem Partner die Langeweile aufs Gesicht zaubert. Der Dir ein lange schon unbekanntes Gefühl macht.



In Antwort auf:


Gibts nicht etwas, das man besser ungesagt bzw. ungeschrieben lässt, damit man noch irgendwo der Würde des betrogenen Partners Achtung entgegenbringt. ??????






Doch.

Das man "betrügt".

Zumindest solange, bis man sich seiner eigenen Gefühle sicher ist.



Ich hab früher auch geglaubt: Es kann nur Eine geben!
tessa ( Gast )
Beiträge:

22.12.2007 02:39
#4 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Hi, ich glaube Du bist noch nicht auf den Geschmack gekommen.Diesees knistern diese Leidenschaft findest man in einer festen Beziehung leider nur noch selten.

slowrider ( Gast )
Beiträge:

14.02.2008 12:48
#5 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Doch, findet man.

[grin] In den ersten 4 Monaten, vor dem ersten echten Krach. [/grin]

Danach wirds dann Zeit für die nächste [b]feste[/b] Beziehung....

Petralein Offline



Beiträge: 1

09.04.2008 15:37
#6 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Hallo zusammen!
Ich weiß wirklich nicht, was das hier alles soll! Ich habe meinen Mann vor einem Jahr an die Frau verloren, die er hier noch ein weiteres Jahr vorher kennengelernt hat! Wir waren 17 Jahre zusammen, haben drei Kinder (die er jetzt nicht mehr kennt) - und alles nur weil "dem Esel zu wohl" war, "da ging er aufs Eis".

Ich kann mich nur anschließen: Fremdgehen ist Lüge an dem, der einem am nächsten steht!

Machts gut - oder lieber nicht!

Neuer ( Gast )
Beiträge:

20.05.2008 00:25
#7 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

ich für meinen teil denke nur dass die leute die soetwas machen nicht die geringste ahnung haben was sie ihrem partner damit antun.
denn die liebe als solche ist genau das,was den menschen an sich definiert und seiner gesamten existenz überhaupt erst einen sinn verleiht
abgesehen davon kann das bei dem jeweiligen partner erhebliche psychische schäden hinterlassen
es wäre ja immerhin keine seltenheit dass sich menschen wegen solcher geschichten das leben nehmen weil sie einfach die liebe benötigen.
wenn eure antwort darauf lautet dass ich ein kleines naives kind und von, eurer meinung nach, idiotischer moral geprägt bin so kann ich nur sagen dass ich euch bemitleide, denn das was liebe wirklich bedeutet werdet ihr niemals erfahren.
jedoch muss ich eingestehen dass eine ausnahme dann nicht verwerflich ist wenn es zum wohl von möglicherweise vorhandenen kindern und in beiderseitigem einverständniss abgesprochen ist. mfg neuer

Langweilerin ( Gast )
Beiträge:

08.07.2008 19:20
#8 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Fremdgehen ist eine Charakterschwäche nicht mehr und nicht weniger.
Ich verurteile niemanden der fremdgeht, es gibt noch andere Schwächen die auch Menschen weh tun, die trotzdem niemand verurteilt. (Etwa Kaltherzigkeit gegenüber Angehörigen, Lügen gegenüber Nahestehenden, Verachtung gegenüber Menschen die man vorgibt zu lieben...) Obwohl ich wenn ichs mir Recht überlege all diese Schwächen im Fremdgehen wieder finde.
Trotzdem ich verachte euch nicht. Aber verlangt nicht von mir euch zu respektieren!
Das ist keine tolle Leistung ein Doppelleben zu führen, dass ist die Schwäche der Vergnügunssucht, welche über alles andere gestellt wird!
Die besten Wünsche an euch, dass ihr glücklich werdet...

Neuer ( Gast )
Beiträge:

10.07.2008 02:02
#9 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Liebe Langweilerin, ich gebe dir prinzipiel recht aber sind es denn nicht eben diese Schwächen die man sowohl in der liebe als auch im altag nicht einfach nur vermeiden sonder viel mehr ablgen sollte.


hoffe gespannt auf baldige antwort

Mit freundlichen grüßen Neuer

Abalonus Offline



Beiträge: 16

12.07.2008 00:35
#10 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

@Langweilerin:
Du bezeichnest das Fremdgehen als Charakterschwäche.
Ich behaupte das Gegenteil. Es erfordert Stärke, sich von den allgemeinen moralischen Vorstellungen unserer Gesellschaft zu lösen.

Denn die Moral ist fragwürdig. Für einen Seitensprung gibt es viele verschiedene Gründe (u.a. Lust, Gelegenheit, Neugier, Rache, Hoffnung, Sehnsucht, uvm.). Sofern auf Schutz vor Sexualkrankheiten geachtet wird, bereitet er zwei Menschen Freude und den unwissenden Partnern keinen Schaden.

Ein möglicher Schaden entsteht erst bei Offenbarung der Äffäre. Dieser ist aber nicht objektiv, sondern entsteht nur deshalb, weil der nicht fremdgehende Partner das Fremdgehen als Schaden bewerten will. Der Schaden entsteht nur, weil die irrige Annahme vorhanden ist, man hätte ein exklusives Anrecht auf einen besonders intensiven Teil zwischenmenschlicher Beziehung. In der Kategorie von Charakterschwächen gedacht, kommt in dieser Bewertung sowas wie Habgier zum Vorschein. Also die Gier, einen anderen Menschen für sich zu haben.

Aus dieser Perspektive kann ich fremdgehen und ruhig schlafen.
Wer schläft, sündigt nicht...
...aber wer vorher sündigt, schläft nachher besser :-)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung