Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Das Seitensprung Forum!

Seitensprung-Partner bei Lovepoint finden - Mit Garantie
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 6.130 mal aufgerufen
 Die Plauderecke - Auch für Gäste!
Seiten 1 | 2 | 3
Heartbeat ( Gast )
Beiträge:

03.09.2008 15:57
#11 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Fremdgehen so einfach als Charakterschwäche abzutun ist ja auch einfach! Ich habe einen sehr starken Charakter, dem ich nun schon seit vielen Jahren treu bin[wink]. Einfach ist er allerdings nicht, ebensowenig wie meine Persönlichkeit. Die allgemein gültigen Moralvorstellungen unserer Gesellschaft haben mich noch nie sonderlich interessiert und werden sie auch nie.
Viel Wichtiger ist doch, sich selbst treu zu sein und sein eigenes Leben (im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten) zu leben.
Was hätte mein Partner davon, wenn ich unglücklich und verbittert wäre? Was, wenn ich meine Affäre beichten würde (wozu???)? Das würde ihn unglücklich machen. Mit der jetztigen Situation sind alle Beteiligten zufrieden, warum was daran ändern? Ich werde auch weiterhin vorsichtig (nach euren Ratschlägen noch ein wenig vorsichtiger) sein. Auf Bald

ralph ( Gast )
Beiträge:

23.09.2008 10:23
#12 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Es ist wirklich Betrug dem anderen gegenüber. Aber man liebt den anderen auch, aber es viel in andren Beziehungen zu sehen, dass sich auch der andre Partner nach etwas anders um sieht.
Drum ignorier ich es von meinem Partner, will ich gar nicht wissen. Wir sind so wie wir sind Glücklich.
Dennoch suche ich auch eine weibliche Person, die mit mir die Sexualität teilen möchte.
Vielleicht bekomme ich ja ne Antwort.
Mfg Ralph

EGO ( Gast )
Beiträge:

16.10.2008 19:37
#13 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Es ist erschreckend...
Ein Seitensprung ist meiner Meinung nach die bequemste Lösung für Menschen, die nicht die Stärke und Intelligenz besitzen, sich mit Ihren Problemen konsequent auseinander zu setzen. Und wenn ihr eurem Partner die Chance gebt, euch langweilig zu finden, dann selbst schuld!!!
Solange man seine Persönlichkeit in einer Beziehung nicht verliert und sich selbst ständig weiter entwickelt, ist eine wichtige Grundlage für eine intakte Beziehung gelegt.
Heutzutage ist zwar jeder von uns mit Kommunikation überhäuft, doch leider hat ein Großteil die Fähigkeit zur lösungsorientierten Kommunikation verloren.
Und da der übertriebene Egoismus in unserer Gesellschaft zum Leitbild avanciert, raten die Gefühle des Partners leider allzu oft in Vergessenheit. Und das obwohl man diesen Menschen mal so geliebt hat...

Bedauernswert sind all die Menschen, die sich einen Seitensprung "leisten". Denn im Moment des Seitenssprungs verlieren Sie die Würde vor sich selbst. Und genau diese braucht aber ein gesundes Ego...

PFreigeist Offline



Beiträge: 2

26.03.2009 19:09
#14 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

ja, ja, das mit dem fremdgehen ist so eine sache. der fremdgehende wird von moralisten in der luft zerrissen. und die betrogenen, dass sind die armen opfer. dabei ist häufig der fremdgehende das wirkliche opfer und größte moralist. denn was macht er häufig? er lebt jahre lang in einer beziehung, die ihn nicht befriedigt. viele sind innerlich leer, übernehmen aber verantwortung für kinder, frau, haus, hof...

fremdgehen, doppelbeziehungen - warum tut sich jemand sowas an? aus tiefster liebe zu den menschen, die man doch betrügt, die ihm aber nicht das geben, was man existenziell benötigt.

ich glaube, dass viele unerkannte seitensprünge schon beziehung gerettet haben. ich denke, dass man sich mit einem seitensprung auch klarheit in bezug auf die eigene beziehung verschaffen kann.

Sidestep01 ( Gast )
Beiträge:

30.03.2009 15:26
#15 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Ehrliches Freidenken!!! Moralisten denke ich sind zu diesem Thema weniger gefragt?

Kann mich mit den Zeilen nur identifizieren.
Hab zwei kleine süße Kinder (unter 10 Jahren) die ich sehr liebe.
Jedoch seit Sie da sind geht mein Partner irgenwie weg.
Meine schöne Frau braucht sonst "nichts mehr" und gibt zumindest mir "nichts mehr", doch ja, gelegentlich einen Erlagschein.
Meine Angebote, mal mit Freundinnen wegzugehen oder so (mache das auch ab und zu, wie die meisten denke ich), einfach als Ausgeleich werden abgelehnt.
Darüber reden kann man nicht wirklich, denn in Ihrer Welt ist alles in Ordnung, denke Sie lebt in einer Art Zwischenwelt als Mama Alien.
Sie interessiert hauptsächlich Kinder, das ist auch schön, besser als eine Rabenmutter.
Nein, Gott sei dank ist das so!
Nebenbei ist sie Tagesmutter, ich leitender Angestellter, habe aber Zeit bzw. kann mir Zeit nehmen! Kein 12 Stunden Workoholiker-Depp.
Beim Haushalt unterstütze ich Sie, sowie auch bei den Kindern, soweit ich darf und kann.
Zuviel Papa könnte ja schaden, da könnten meine zwei Buben möglicherweise schneller erwachsen werden.
Bin eben ein normales Zoon politikon und sehr hetero würde ich sagen, nicht schwul oder so (absolut nichts gegen Schwule - jede Form von Liebe ist besser als der Hass !).
Ich führe seit ca. 10 Jahren eben ein Leben wie das Reserverad meines Autos.
Selber schuld, würden jetzt viele sagen....

"er lebt jahre lang in einer beziehung, die ihn nicht befriedigt. viele sind innerlich leer, übernehmen aber verantwortung für kinder, frau, haus, hof..." (ja genau)

Da ich mich nicht zum Wi... zurückentwickeln möchte (die Pupertät hatte aber auch was), denke ich werde ich das Thema Seitensprung nun als ganz normales Thema in meinem Kopf verspeichern, denn das macht man nicht, daran denkt man weniger, wenn alles so wunderbar ist in der Beziehung.
Denjenigen, die das nicht verstehen, empfehle ich ins Kloster einzutreten, wo man die Augen vor der Realität verschliessen und sich seine Scheinwelt basteln kann.
Fehlende körperliche Liebe die man anders kompensiert als Ehebruch bezeichnet, ausser man macht mir Kindern rum, dann sieht man das anders.

"ich glaube, dass viele unerkannte seitensprünge schon beziehung gerettet haben. ich denke, dass man sich mit einem seitensprung auch klarheit in bezug auf die eigene beziehung verschaffen kann." (kann man sicher, blöd ist nur, wenn man sich beim Seitensprung verliebt, soll es auch geben, love is free!!!)


Sidestep01 ( Gast )
Beiträge:

30.03.2009 16:07
#16 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

...sehe ich genauso, vieles andere ist Quatsch, macht Kopfweh, das Leben ist viel zu kurz um unglücklich oder sexuell frustriet zu leben. Dem anderen damit weh tun ist nicht ok. Die Moralvorstellungen der 30er Jahre sind aber auch vorbei, wir leben im hier uns jetzt.
Ein Seitensprung ist für mich normal, wenn`s mit dem Partner nicht klappt. Seiten gesprugen wird auch sehr oft, wenn Diskusionen in leere gelaufen sind, einige sind auch glücklich in der Beziehung und machen es...love is free but don`t fuck your friends and the company.........

Psychologe ( Gast )
Beiträge:

30.11.2009 02:08
#17 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Der Mensch ist ein Sklave seiner evolutiven Entwicklung und diese widerum eine unmittelbare Folge von den natürlichen und selbst erschaffenen Lebensbedingungen.

Ohne ausschweifen zu wollen: Wer nur sich verwehrt dem Thema "Fremdgehen" ist entweder frischverliebt, oder verliebt und fühlt sich ungeliebt oder wurde durch die Beendigung einer Beziehung enttäuscht.

Bei denjenigen die sich aber offen mit dem Thema auseinandersetzen, sind es auch diverse Gründe aber wichtig ist das EIN entscheidender Grund als Möglichkeit hier in Betracht kommt: Emotionale und soziale Kompetenz die eine Einschätzung zwischenmenschlicher Beziehungen in großem Stil erlaubt.

Leute, seit ehrlich mit euch und der Gesellschaft. Wir sind so facettenreich an Gefühlen wie die Stationen unserer Entwicklung.

Redet offen mit eurem Gegenüber noch vor aber auch während und im Idealfall auch NACH der Beziehung, DANN gebräuchte es dieser Plattformen nicht.
Das allerdings ist Zukunftsmusik.

HEUTE hat diese Plattform ihre Berechtigung denn jede Emotion ist menschlich. Wir wissen nicht was nach dem Tod kommt, lebt dieses eine Leben mit all seinen unumgänglichen Bedürfnissen aber auch moralischen Bedenken, wägt ab und findet Kompromisse.

Liss<3 Offline



Beiträge: 42

28.02.2011 10:45
#18 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Da stellen sich bei mir die Nackenhaare auf, wenn ich hier lese, dass Seitensprünge etwas normales sind, wenn man in seiner Beziehung unzufrieden ist. Das ist doch ein totaler Quatsch. Wenn man in seiner Beziehung nicht mehr zufrieden ist, dann sollte man den Mut haben, einen Schlussstrich zu ziehen und sich anderweitig zu orientieren. So einfach. Niemand hat es verdient, so hinters Licht geführt zu werden und fremdgehen ist meiner Meinung nach eine ziemliche Charakterschwäche! Männer/Frauen, die merken, dass sie in der Beziehung unglücklich sind - sich dann trennen - und sich anderweitig ausprobieren - diese Menschen haben für mich einen starken Charakter, denn sie belügen weder andere, noch sich selbst. Menschen, die in einer Beziehung bleiben und den Partner betrügen, sollten sich schämen! Sie haben Angst, sich der Realität zu stellen und verheimlichen lieber alles, als klar und deutlich zu ihren Fehlern zu stehen!

drummer Offline



Beiträge: 3

05.06.2011 17:46
#19 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Es gäbe ja noch eine Möglichkeit. Einfach drüber reden. Es wird nicht jeder schaffen aber es gibt etliche, die es schaffen, sich frei zu lassen. Man bleibt zusammen und erzählt sogar dem Partner alles, wenn der es will. Ich habe solche Geschichten aufgeschrieben unter such-ende.net

drummer Offline



Beiträge: 3

07.06.2011 22:05
#20 RE: Was soll das hier? Tipps zum Fremdgehen? antworten

Was heißt hier Moral? Die ist in jedem Land der Welt anders. Noch vor ca. 300 Jahren war es in unserem schönen Land verboten, die eigene Ehefrau leidenschaftlich zu begehren. Das war wie Ehebruch. Heute soll es auf einmal anders sein? Weißt du, wieviel gelogen wird in Partnerschaften auch ohne Fremdgehen? Ich finde es natürlich besser die Sache offen zu gestalten und es dem Partner ehrlich zu sagen. Das wird nicht bei jedem funktionieren, aber es gibt schon viele. Ich habe einige Beispiele aufgeschrieben, falls dich so etwas interessiert, zu finden unter such-ende.net
Ich finde Ehrlichkeit ist das Wichtigste in der Partnerschaft, nicht Treue. Übrigens schau mal nach, was Treue wirklich bedeutet. Da steht normalerweise nichts von sexueller Ausschließlichkeit, oder?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung